Medienlog 5. bis 7. Februar 2018

Sind Bilder vom Einkauf auch für Promis dem Privatbereich zuzuordnen? Im Prinzip ja. Hat Ex-Bundespräsident Wulff sich also zu Recht gegen die Veröffentlichung gewehrt? Der BGH sagt nein, weil die Rückkehr von Christian Wulff zu seiner Familie als Ereignis der Zeitgeschichte einzuordnen ist.

Vielleicht sollten Promis, die vom Boulevard gejagt werden, sich überlegen, ihren Namen aktiv zu vermarkten.  So wie Barbara Schöneberger, Eckart von Hirschhausen und andere, die sich als Magazin-Titel hergeben. Verlage sehen da jedenfalls gerade einen Trend, so dass wir mit zahlreichen Nachahmer-Produkten rechnen dürfen.

Was es sonst gab, wie immer neu oder aktualisiert im Medienlog.

7.2. 7.2. Enthüllungsjournalismus: Wie Qualitätsmedien von Wikileaks lernen können (@mediasres)

7.2. BILD-Chef zum SPD-Mitgliederentscheid: Ausländer raus aus meiner Wahl (taz)

7.2. IVW-Auswertung Große Nachrichtenseiten haben Visits 2017 um 12 Prozent gesteigert (Horizont)

7.2. A Crazy Idea for Funding Local News: Charge People for It (NYT)

7.2. Tronc Agrees to Sell Los Angeles Times to Billionaire Doctor (NYT)

7.-1.2. Chaostage: Newsweek feuert Chefredakteur und Reporter nach Recherchen über eigenen Konzern (SpOn, Süddeutsche, Standard, NYT, NBCNews, Newsweek)

7./6.2. Presserecht: Illustrierte darf Ex-Bundespräsident Wulff beim Shoppen zeigen (@mediasres, taz, Süddeutsche, ZEIT/afp, DWDL, Meedia)

6.2. Vorwurf Terrorpropaganda: Türkischer Fotograf unter Auflagen aus der Haft entlassen (taz Gazete)

6.2. Journalisten klagen gegen BND-Gesetz: Am Rande geht’s um Pressefreiheit (taz)

6.2. Woher kommt die Liebe der deutschen Journalisten zu Macron? (NZZ)

6.2. Medienethik im Netz: „Man kommt nicht drum herum, sich selbst aufzuklären“ (@mediasres)

6.2. „Haus der Journalisten“ in Paris: Barometer für den Zustand der Pressefreiheit in der Welt (@mediasres)

6.2. UK-Zeitungsmarkt: Übernahme der Express-Titel durch Trinity „noch nicht sicher“ (Horizont)

6.2. Bauer, G+J und Jalag: Warum die Verlagsbranche an Promi-Magazine glaubt (Horizont)

5.2. Journalismus im Netz: Die Gunst des Geldverdienens (Tagesspiegel)

5.2. Berichterstattung über Straftaten: Pressekodex in der Kritik (@mediasres)

5.2.  Floskeln im Journalismus: „Weißer Rauch“ über dem Bundestag? (@mediasres)

5.2. Fox News und die „Russland-Affäre“: Der Krieg gegen die Wahrheit (@mediasres)

5.2. Journalistik: Neue Online-Fachzeitschrift (Meedia)

5.2. What fact-checkers want from Facebook (Poynter)

5.2. Journalists are fleeing for their lives in Mexico. There are few havens (L.A. Times)

5.2. Notoriously hard on moms, the news business isn’t getting much better (CJR)